Der Garten von Schloß Marigny

Frankreich, im 16. Jahrhundert: Joanna ist nicht nur eine geniale Künstlerin, sondern auch eine ungebändigte junge Frau aus dem Volk, die barfuß über die Hügel stürmt, um den Wind in den Haaren zu spüren. Genauso ist sie aber auch die Lady, die man sich in Samt und Seide am Königshof vorstellen kann. Immer aber ist sie unabhängig, will von niemandem besessen werden und hat nur einen Wunsch: den italienischen Garten des Schlosses Marigny zu entwerfen. Zwei Adlige begehren diese schöne Frau – und das Schloss Marigny, das sie in ihren Besitz bringen wollen. Joanna gerät in einen gefährlichen Machtkampf … Ein farbenprächtiges Bild einer Epoche und einer ungewöhnlichen Frau.

Reviews

A richly detailed historical romance.

Kirkus Reviews

See more of my books…

Juliet is drawn to Gillis's dark charm

Read more

Faith in wartime London

Read more

Tragic consequences haunt three young girls

Read more

Sometimes injustice never dies

Read more

Freedom takes different forms

Read more

Will love tear us apart?

Read more

Will Charlie Lanchbury ever be found?

Read more

Ghostly echoes from the past entangle Rebecca

Read more

The Winter House was a place of refuge...

Read more

The Great War frees Thomasine Thorne

Read more

Chance and treachery entangle two fates

Read more

A cat’s-cradle of intrigue

Read more

Be careful what you wish for...

Read more

Esme must lay the ghosts of Rosindell to rest

Read more

Passion reveals a web of deceit and desire

Read more

One last idyllic Italian summer...

Read more

Kay Garland embarks on an exciting new life

Read more

Old acquaintances emerge from the shadows...

Read more

Sometimes joyful reconciliations never happen

Read more